Schulinterne Informationen bezüglich Coronavirus

Schulbetrieb

Die Freude ist gross!

Der Bundesrat hat am 27. Mai 2020 entschieden, dass ab dem 6. Juni Präsenzveranstaltungen mit grösseren Gruppen wieder durchgeführt werden dürfen. Dazu müssen nach wie vor die Vorgaben des BAG zu Abstands- und Verhaltensregeln sowie die Hygienemassnahmen eingehalten werden mit dem Ziel, eine erneute Verbreitung und Übertragung des Virus zu verhindern.

Ab Montag, 8. Juni 2020

dürfen Präsenzveranstaltungen gemäss Ausschreibung mit reduzierter Teilnehmerzahl durchgeführt werden. Die aktuellen Kursdaten findest du auf dieser Webseite.

Ausbildungen Hundetherapie, Tierkinesiologie, Veterinärmedizin und Energetische Tiertherapie

Alle betroffenen Kursteilnehmenden werden schriftlich durch uns über die neuen Stundenpläne informiert.

Allgemeine Informationen für Kursteilnehmende

Mit korrekten Hygienemassnahmen kann einer Ansteckung vorgebeugt werden. Informationen dazu findest du hier.

Aktuelle Meldungen Bundesamt für Gesundheit BAG

Aktuelle und zeitnahe Informationen findest du auf der Webseite Bundesamt für Gesundheit BAG.

Annullationsbedingungen aufgrund Erkrankung oder Symptomen Coronavirus

Solltest du aufgrund Krankheit in Bezug auf das Coronavirus nicht am Unterricht teilnehmen können, so bitten wir um Kontaktaufnahme per E-Mail oder per Telefon.

Hier findest du unsere Kontaktangaben.

Verhinderung ganzer Kurs und/oder Lehrgang

Solltest du aufgrund Krankheit am Kurs/Lehrgang nicht teilnehmen können, so kannst du nach Vorweisen eines Arztzeugnisses den Kurs/Lehrgang zu einem späteren Zeitpunkt kostenlos nachholen.

Verhinderung einzelner Tage im Rahmen eines Kurses und/oder Lehrgangs

Solltest du aufgrund Krankheit einzelne Tage eines Kurses/Lehrgangs nicht besuchen können, so kannst du die verpassten Unterrichtstage im nächsten Kurs/Lehrgang nachholen.

Für alle übrigen Fälle gelten unsere regulären AGB's.