Die Fachschule f├╝r
ganzheitliche Tierheilkunde

Myofasziale Triggerpunkttherapie beim Hund

Hund mit Stöckchen
Weiterbildung
Tageskurs von 9-17 Uhr / Unterrichtsdauer 7 Stunden
CHF 215.–  inkl. Lehrmittel und Kursausweis
Die Muskulatur ist als wesentliche Ursache, verantwortlich für Schmerzen und Funktionseinschränkungen.

In diesem Kurs werden die neusten Erkenntnisse und das theoretische Wissen betreffend myofaszial verursachter Schmerzen und Funktionsst├Ârungen sowie diagnostischer Punkte vermittelt.

In praktischer Arbeit werden ausschliesslich manuelle Techniken zur Behandlung von Triggerpunkten vermittelt.

Kursinhalte

  • Myofasziale Triggerpunkte und deren Entstehung

  • Behandlungskonzept von Triggerpunkten beim Hund

  • Indikationen und Kontraindikationen

  • Praktische Behandlung am Hund

Hinweis

Eigener Hund kann mitgenommen werden.

Voraussetzungen

Hundephysiotherapeutische oder manuelle Erfahrung

Anzahl Teilnehmer

Mindestens 6, maximal 12 Teilnehmer