Die Fachschule für
ganzheitliche Tierheilkunde

Massage am Hund - Grundkurs

Einstiegskurs
Tageskurs von 9-17 Uhr / Unterrichtsdauer 7 Stunden
27. Februar 2021 in Münsingen
CHF 215.–  inkl. Lehrmittel und Kursausweis
Den Hund massieren, wozu denn das? Solche Fragen begegnen uns immer wieder, wenn von der Hundemassage die Rede ist. Lerne die Grundlagen der Massage am Hund kennen!

Die Massage kann viel mehr als nur wohltuend sein. Die Massage verbessert die Durchblutung in der Muskulatur aber auch reflektorisch in inneren Organen. Der Stoffwechsel wird erhöht und die Massage fördert die Reduktion von Schmerz- und Entzündungsmediatoren. Der Abtransport von «Schlackenstoffen» wird begünstigt.

In diesem Tageskurs lernst du verschiedene Griffe der Massage kennen und übst diese an deinem Hund (wenn möglich eigenen Hund mitbringen). Verschiedene Techniken wie Dehnungen, Wärmeanwendungen und Entspannungsmassagen können so bei verschiedenen Gelegenheiten wie zum Beispiel vor oder nach dem Hundesport angewendet werden.

Hinweis

  • Der Kurs findet zu einem grossen Teil auf dem Fussboden statt.

  • Eigenen Hund mitnehmen (versäubert und gefüttert), es wird direkt am Tier geübt.

Kompetenzen

  • Kenntnisse verschiedener Massagegriffe und -techniken

  • Indikationen und Kontraindikationen

  • Einsatz von Hilfsmitteln, Anwendung einfacher Dehnungen

Voraussetzungen

Keine

Anzahl Teilnehmer

Mindestens 6, maximal 10 Teilnehmer

Kursdaten in Münsingen

Samstag 27. Februar 2021
Anmelden
Sonntag 22. August 2021
Anmelden

Kursleitung

Barbara Riner