Hundetherapeutin / Hundetherapeut

Quickfacts

Links

Kursorte

  • Anisana GmbH, Schwand 2, 3110 Münsingen

Voraussetzungen

  • Sicherer Umgang und Erfahrung mit Hunden
  • Freude und Interesse an medizinischen Themen
  • Gute körperliche Gesundheit
  • Bereitschaft, sich mit Hunden und deren Haltern auseinanderzusetzen
  • Persönlichkeit mit hoher Sozialkompetenz und Bereitschaft zum Lernen
  • Abgeschlossene Berufslehre, Matura oder adäquate Ausbildung

Kursdauer

  • 511 Unterrichtsstunden (inkl. Prüfung)
  • 5 Semester, ca. 2.5 Jahre

Kurszeiten

  • Der Unterricht findet 1-2x pro Monat an Wochenenden (Sa-So 9-17 Uhr) und in einzelnen 3-Tagesblöcken (Fr-So 9-17 Uhr) statt

Kursdaten

  • Ausbildungsbeginn: Sa, 9. Mai 2020
  • Für weitere Informationen verlange den detaillierten Stundenplan

Kosten

  • CHF 500.00 Einschreibegebühr
  • CHF 15'450.00 Ausbildungskosten inkl. Unterlagen (zahlbar pro Semester in 5 Raten à CHF 3'090.00)
  • CHF 450.00 Prüfungsgebühr inkl. Diplom
  • CHF 16'400.00 Gesamtkosten

Kursleitung

  • Sandra Brunner, dipl. Hundephysiotherapeutin, zertifizierte Hunde-Osteotherapeutin Osteocanin®
  • Cavigelli Isabelle, dipl. integrative Kinesiologin IKAMED, Instruktorin für Touch for Health, Brain Gym, Wellness Kinesiologie, Pflegefachfrau AKP
  • Dr. med. vet. Cornelia Christen
  • med. vet. Manuela Gerber
  • Christiane Herrmann, Kinesiologin, Akupunktmassagetherapeutin, Energetische Osteopathin nach Salomon EPOS, dipl. Mentalcoach
  • Annelies Kaufmann-Krebs, dipl. Hundephysiotherapeutin, Strukturelle Canine Osteopathie, Sportphysiotherapie in Theorie und Praxis
  • Dr. med. vet. Katharina Kellner
  • Katharina Mattioli, dipl. Hundephysiotherapeutin, Certified Canine Fitness Trainer (CCFT)
  • Sara Mattmüller, dipl. Hundephysiotherapeutin, SKN Expertin, Prüfungsexpertin ATF
  • Barbara Riner, dipl. Hundephysiotherapeutin, Certified Canine Fitness Trainer (CCFT), Med. Masseurin EFA
  • Dr. med. vet. Ulrich Ritz
  • Reinhold Scharwey, Tierphysiotherapeut, Physiotherapeut
  • Carmela Sinzig, kant. appr. Heilpraktikerin, Coach
  • Sonja Voelcker, Hundephysiotherapeutin
  • Michael Wüthrich, dipl. Hundephysiotherapeut, Hundetrainer ATN

Informationsabende

  • Freitag, 27. März 2020
  • Freitag, 27. November 2020

Der Informationsabend soll dir ermöglichen, dir unverbindlich ein Bild über die Ausbildung zu machen. Du hast die Möglichkeit, dich in unseren Kursräumlichkeiten umzusehen und einen Blick in unsere Schulungsunterlagen zu werfen.

Die Geschäfts- oder Bereichsleitung sowie Frau Sonja Voelcker stehen an diesem Abend für offene Fragen gerne zur Verfügung.

Anmeldung: Gerne nehmen wir deine Anmeldung zum Informationsabend unter der Nummer 033 225 44 33 oder per E-Mail unter [email protected] entgegen.

Ort: Anisana GmbH, Schwand 2, 3110 Münsingen (Hauptgebäude Erdgeschoss)

Beginn: 19.00 Uhr (Dauer ca. 1.5 - 2 Stunden)

Wir freuen uns auf dich!

Ausbildung

Diese berufsbegleitende Ausbildung beinhaltet nebst manualherapeutischen Anwendungen, auch eine solide Ausbildung der veterinärmedizinischen Grundlagen. Während fünf Semestern lernst du verschiedene therapeutische Massnahmen und Anwendungen kennen, um deine künftigen vierbeinigen Klienten kompetent zu behandeln.

Nebst manuellen Therapiemethoden lernst du auch flankierende Massnahmen wie Trainings- und Bewegungsschulung, physikalische Therapien, Prophylaxe, Fitness, Hydrotherapie und Unterwasserlaufband, apparative Anwendungen und verschiedene Ernährungsformen kennen.

Die Ausbildung beinhaltet Praxistage und Transfertage, an welchen theoretisches und praktisches Wissen anhand von Klientenfällen vernetzt wird.

Themenaufteilung in der Übersicht

  • 290.5 Stunden Manuelle Therapiemethoden
  • 196.0 Stunden Veterinärmedizin
  • 21.0 Stunden Ergänzungsthemen
  • 3.5 Stunden Prüfung
  • 511.0 Stunden Total

Manuelle Therapiemethoden

Du beherrscht Techniken wie Klassische Massage, Segmentmassage, Triggerpunkttherapie, Lymphdrainage, Meridiantherapie, Dorntherapie, Breussmassage Trainingstherapie und Bewegungsschulung, apparative Anwendungen und flankierende Massnahmen.

Klassische Massage

Du lernst verschiedene Griffe der Massage sowie verschiedene Techniken wie Dehnungen, Wärmeanwendungen und Entspannungsmassagen kennen. Die Kombination der Massage mit Elementen der Bewegungstherapie fördern die Gesundheit und die Fitness der Hunde. Dazu gehören einfache Übungen wie Rumpfbeugungen, Gewichtsverlagerungen, Schritttraining und lockern der Halswirbelsäule durch sanfte Bewegungen.

Segmentmassage

Mit dieser speziellen Massagetechnik lernst du wie Störungen in der Haut/Unterhaut und Faszie beeinflusst werden, mit dem Ziel, die Bindegewebsspannung zu regulieren, also einen Spannungsausgleich herzustellen sowie Verklebungen im Gewebe zu lösen.

Triggerpunkttherapie

Diese einfache und effiziente Behandlungsmethode zur Linderung von Schmerzen ergänzt ideal die verschiedenen Therapietechniken.

Lymphdrainage

Die Lymphdrainage ist eine Entstauungstherapie, die zur Behandlung von Ödemen angewendet wird. Diese Behandlungsform eignet sich zur Entschlackung und Regulierung der Selbstheilungskräfte des Körpers und kann zur Beruhigung eingesetzt werden. Du erlernst die grundlegenden Griffe und die Gesamtbehandlung dieser Methode.

Meridiantherapie

Du kennst die Grundlagen der chinesischen Medizin und lernst einfache energetische Behandlungsmethoden aus den Bereichen Akupressur und Akupunktmassage.

Dorntherapie und Breussmassage

Die Dorntherapie und die Breussmassage werden zur Behandlung von Wirbelblockaden, Beckenschiefstand und Beinlängendifferenzen eingesetzt. Du erlernst eine adaptierte Dornbehandlung und die Breussmassage für den Hund.

Trainingstherapie und Bewegungsschulung

Du erlernst gezielte Trainings für Kraft-, Ausdauer-, Koordination und Bewegung. Du kennst die verschiedenen Hundesportarten und deren Wirkungen auf den tierischen Organismus.

Hydrotherapie und Unterwasserlaufband

Hydrotherapie ist die methodische Anwendung des Wassers in seinen verschiedenen Temperaturen und Aggregatszuständen zu diätetisch prophylaktischen und therapeutischen Zwecken. Du lernst den Hund im Wasserbecken sowie auf dem Unterwasserlaufband zu behandeln.

Fallbeispiele / Praxistage

Anhand von Fallbeispielen lernst du komplexe Zusammenhänge und die verschiedenen Behandlungsansätze zu vernetzen. Diese werden gemeinsam erarbeitet aber auch als Heimstudium anhand echter Klienten dokumentiert. An Praxistagen werden im Unterricht verschiedene tierische Klienten vorgestellt und entsprechend der Befunde ein individuelles Therapieschema erstellt.

Weitere Themen

  • Verhaltenslehre und Verhaltenspsychologie
  • Operationsverfahren beim Hund
  • Praxisorganisation: Praxiseröffnung/Selbständigkeit

Veterinärmedizin

Ein wichtiger Bestandteil der Ausbildung ist die Grundlagenausbildung der Anatomie, Physiologie und Pathologie beim Hund. Die Veterinärmedizin beinhaltet 196 Stunden und beinhaltet folgende Themen:

  • Zytologie
  • Histologie
  • Terminologie
  • Allgemeine Pathologie
  • Passiver Bewegungsapparat
  • Aktiver Bewegungsapparat
  • Pathologie Bewegungsapparat
  • Blut und Lymphatisches System
  • Herz-Kreislauf
  • Pathologie Herz-Kreislauf
  • Respiration / HNO
  • Neurologie
  • Ernährungslehre
  • Verdauungstrakt / Fütterung
  • Pathologie Verdauungstrakt
  • Infektionskrankheiten / Parasiten
  • Urogenitaltrakt / Trächtigkeit
  • Sinnesorgane / Haut
  • Pathologie Sinnesorgane / Haut
  • Endokrinsystem
  • Tumorerkrankungen / Lebensqualität / Tod
  • Tierschutz / Gesetzeskunde
  • Notfälle / 1. Hilfe
  • Transfertage

Zielgruppen

Die Ausbildung richtet sich an bereits therapeutisch tätige Personen, welche ihre Kompetenzen im Bereich der Hundetherapie erweitern möchten oder an interessierte Personen, die in einem neuen Berufsfeld arbeiten möchten.

Anzahl Teilnehmer

Mindestens 10, maximal 20 Teilnehmer

Anmeldung

Da wir dich gerne persönlich über diese umfassende Ausbildung informieren sowie die Erwartungen und Voraussetzungen klären möchten, empfehlen wir dir ein unverbindliches Vorgespräch.

Die Anmeldung erfolgt schriftlich und wird mittels Ausbildungsvertrag geregelt.

Bitte der Anmeldung folgende Unterlagen beilegen:

  • Lebenslauf mit Kopie des Abschlusszeugnisses der Berufsausbildung/Matura
  • Passfoto

Einsenden an:

Anisana GmbH, Sekretariat Anisana, Aarestrasse 30, 3600 Thun

Therapeutenliste

Eine aktuelle Liste der Hundephysiotherapeuten in der Schweiz findest du unter www.anisana.ch/anisana/therapeutenlisten.

  • Hund im Sprung
  • Hund im Wasser
  • Sich schüttelnder Hund
  • Gruppe von Hunden