Touch for Health 3+4

Quickfacts

Links

Kursorte

  • Anisana GmbH, Schwand 2, 3110 Münsingen

Voraussetzungen

  • Besuchter Kurs TfH 1+2 (Ausbildung Tierkinesiologie)

Kursdauer

  • 6 Tage (42 Stunden)

Kurszeiten

  • 9-17 Uhr

Kursdaten

  • Samstag/Sonntag, 5.-6. September 2020
  • Samstag/Sonntag, 19.-20. September 2020
  • Samstag/Sonntag, 3.-4. Oktober 2020

Kosten

  • CHF 1'140.00 inkl. Unterlagen und Kursausweise Anisana sowie Ikamed

Kursleitung

  • Cavigelli Isabelle, dipl. integrative Kinesiologin IKAMED, Instruktorin für Touch for Health, Brain Gym, Wellness Kinesiologie, Pflegefachfrau AKP

Weiterbildung Tierkinesiologie

Vertiefe dein Wissen und deine Erfahrungen aus den Kursen Touch for Health 1+2 (TfH 1+2) der Ausbildung Tierkinesiologie.

Durch die Weiterentwicklung deiner Anwendungsmöglichkeiten kannst du ganzheitlich das System ins Gleichgewicht bringen.

Inhalte Touch for Health 3

In diesem Kurs lernen wir den Umgang mit reaktiven Muskeln. Reaktive Muskeln sind überstarke Muskeln, die andere Muskeln an ihrer Arbeit hindern oder diese ganz Abschalten. Die Folge können Schmerzen oder Bewegungseinschränkungen sein. Eine sehr anspruchsvolle interessante und wirkungsvolle Technik, um ein System wieder ins Gleichgewicht zu bringen. Wir wenden das neu Gelernte am Tier an, um unsere praktischen Fähigkeiten zu vertiefen und Sicherheit im Umgang mit den Tieren zu gewinnen.

Inhalte Touch for Health 4

  • 5-Elemente Emotionen Balance
  • Yin/Yang und die 5 Elemente
  • Akupressur-Halte-Punkte (Theorie, Hintergrund)
  • Luo Punkte, um ein Energie Ungleichgewicht in einem Element zu beheben
  • Wirbelsäulenreflexe eine äusserst schnelle und ef-fektive Stärkungsmöglichkeit bei beidseitiger Mus-kel¬schwäche
  • Gefrorene Muskeln
  • Neurolymphatische Beruhigung
  • Lebensmittel testen
  • Wir testen an diesem Kurs alle 42 Muskeln und vertiefen so unsere Fähigkeit und Sicherheit in der praktischen Arbeit

Kompetenzen

Kenntnisse über den Energiefluss der Tibetanischen Acht; Korrektur von Fehlhaltungen; Kenntnisse der Dynamik des Gehens (Schritt-Test, Geh-Reflexe) sowie der reaktiven Muskeln; Anwendung der 14 zusätzlichen Muskeltests und Pulstastung; Auflösen schmerzverursachender Muskelbeziehungen; Anwenden von Stressabbau Vergangenheit, Ton-Balance, Schmerzreduktion, Zielbalance, 5-Elemente Emotionen Balance und Yin/Yang, Akupressurhaltepunkte, Luo Punkte, Wirbelsäulenreflexe, Gefrorene Muskeln und neurolymphatische Beruhigung; Testung Lebensmittel; Testen aller 42 Muskeln; Umsetzung der Kompetenzen auf das Tier

Anzahl Teilnehmer

Mindestens 6, maximal 18 Teilnehmer

Hinweis

Für den Besuch dieser Weiterbildung, muss die Ausbildung Tierkinesiologie noch nicht abgeschlossen sein! Zum Zeitpunkt der Weiterbildung müssen jedoch TfH 1+2 Grundkurs und Vertiefung besucht sein.