Die Fachschule für
ganzheitliche Tierheilkunde

Pranic Healing für Tiere

Einstiegskurs
2 Tage von 9-17 Uhr / Unterrichtsdauer 14 Stunden
21. November 2020 in Münsingen
CHF 450.–  inkl. Lehrmittel und Kursausweis
Erlebe gemeinsam mit deinem Tier die wunderbare Energiearbeit „Pranic Healing nach Choa Kok Sui©“.

Die Arbeit am Tier unterscheidet sich in der Methodik kaum von Pranic Healing für Menschen. Tiere reagieren aber viel direkter auf die reinen Energien. Die Wirkung ist bei Tieren in der Regel während der Behandlung bereits deutlich sichtbar.

Die „Wissenschaft und Kunst des Pranaheilens“ ist eine der ältesten Formen natürlichen Heilens. Sie beruht auf dem Wissen über die Gesetze der kosmischen Lebensenergie auch Prana, Chi, Ki oder Lebensatem genannt. Diese Lebensenergie ist in jedem fühlenden Wesen vorhanden und ist für die Selbstheilung und die Erhaltung der Gesundheit notwendig.

Bei der Pranaheilung werden zuerst Blockaden und Prana-Stauungen in der Aura entfernt und anschliessend neue Lebensenergie in die betreffenden Bereiche gelenkt. Dadurch werden die Selbstheilungskräfte aktiviert und beschleunigt.

Tiere haben aus Erfahrung keine inneren Widerstände in Form von Zweifeln oder gedanklichen Vorstellungen, deshalb ist die Anwendung dieser Therapieform in der Regel. sehr erfolgreich.

Literaturtipp

Choa Kok Sui – Grundlagen des Pranaheilens
KOHA-Verlag
ISBN 978-3-936862-02-7

Mitbringen

Foto von deinem Tier. Am 2. Kurstag kannst du deinen Hund mitbringen. Der Kursleiter wird dich im Kurs darüber informieren.

Kompetenzen

  • Ertasten, Reinigen und Energetisieren der Aura, Chakren, Drüsen und Organe

  • Kennen und Beschreiben der Hauptchakren bei Mensch und Tier und ihre Verbindungen zu den Organen und Drüsen

  • Beobachten des Tieres vor, während und nach einer Behandlung

  • Korrekte Anwendung der entsprechenden Atemtechniken

  • Bewusstsein der Grundlagen der Selbstheilung und Behandlung anderer

Voraussetzungen

Keine

Anzahl Teilnehmer

Mindestens 6, maximal 10 Teilnehmer

Kursdaten in Münsingen

Samstag–Sonntag 21.–22. November 2020
Anmelden
Samstag–Sonntag 23.–24. Oktober 2021
Anmelden

Kursleitung

Max Witschi