Die Fachschule für
ganzheitliche Tierheilkunde

„Meine Katze spinnt“
Hintergründe für Stress erkennen, Entspannung erreichen

Katze schläft selig im Gras
Einstiegskurs
Halber Tag von 9-12 Uhr (online) / Unterrichtsdauer 3 Stunden
26. Februar 2023, Online (Webinar)
CHF 95.–  inkl. Lehrmittel und Kursausweis
Stress bei Katzen ist oft die Ursache für Verhaltensauffälligkeiten oder Erkrankungen. Durch das Erkennen der Katzenbedürfnisse, der Beseitigung von Stressoren, und gezielten Veränderungen im Katzenalltag, kann grosse Entspannung erreicht werden.

Stress und Angst kann eine sinnvolle Reaktion auf die Umwelt sein. Wenn der Stress aber zur Belastung wird, wirkt sich das negativ auf das Wohlbefinden aus. Stress bei Katzen bleibt oft lange unerkannt vom Halter. Dies kann zu Verhaltensauffälligkeiten und körperlichen Beschwerden führen. Welche Stressoren häufig erlebt werden und wie wir Linderung durch Bedürfnisoptimierung erreichen, erarbeiten wir uns mit praxisnahen Vorschlägen zur Stresslinderung im Katzenhaushalt.

Verhaltensauffälligkeiten wie Unsauberkeit, Spannung in der Wohnung, weil die Katzen sich nicht vertragen, aggressive Übergriffe auf den Halter oder die Katze lebt vor Angst nur noch unter dem Bett; all das kann zur ernsthaften Belastung für den Halter werden. Je zeitnaher wir das Problem angehen, desto grösser ist die Chance, Entspannung zu erreichen.

Zielgruppen

Katzenhalter, Tiertherapeuten

Kompetenzen

Du bist in der Lage, zu erklären, was Stress ist und wie er sich bei Katzen zeigt; Du erkennst Stressursachen und findest Lösungen; Du kennst Möglichkeiten der Bedürfnisoptimierung im Katzenhaushalt.

Voraussetzungen

Keine

Anzahl Teilnehmer

Mindestens 8, maximal 30 Teilnehmer

Kursdaten Online (Webinar)

Sonntag 26. Februar 2023
Anmelden

Kursleitung

Naomi Giewald